Christoph Wahler

Fahne D

Aufgewachsen ist Christoph auf dem Klosterhof in Medingen, dem Betrieb seiner Eltern, einem Warmblutgestüt auf dem wir uns auf die Zucht und den Vertrieb von Dressurpferden spezialisiert haben.

Bis Mai 2012 war Christoph Schüler des Gymnasiums "Wilhelm Raabe Schule", das er mit dem Abitur abgeschlossen. hat

Vom 01.11.2012 - 31.10.2014 war Mitglied der Sportfördergruppe der Bundeswehr an der Bundeswehrsportschule in Warendorf. Innerhalb dieser Zeit machte er eine Ausbildung zum Pferdewirt "Klassische Reitausbildung" - Abschluss mit Auszeichnung durch die Verleihung der "Stensbeck Plakette" aufgrund guter Leistungen in der Abschlussprüfung.

 

Ab dem Ende meiner Bundeswehrzeit hatte er die Chance wahrgenommen 4 Monate im Stall des internationalen Top-Springreiters Rolf-Göran Bengtsson zu arbeiten und zu trainieren.

Im April 2015 absolvierte er einen Trainingsaufenthalt für 7 Wochen im Yorkshire Riding Centre bei Chris Bartle. Diese Möglichkeit ergab sich durch ein an 3 U25-Reiter, mich eingeschlossen, verliehenes Stipendium der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport.

Seit Juni 2015 bin ich zurück auf den Klosterhof in Medingen gezogen, um mich den Rest der Saison 2015 voll und ganz auf den Sport konzentrieren zu können.

Seit 01.11.2015 Mitglied der Perspektivgruppe Vielseitigkeit am DOKR in Warendorf und parallel ein Studium im Fach Landwirtschaft in Osnabrück begonnen.

Zu meiner sportlichen Laufbahn:

Bereits zu Beginn seiner reiterlichen Karriere hat er den Weg in die Vielseitigkeit eingeschlagen, parallel dazu auch immer Dressur- sowie Springpferde geritten und diese auch auf Turnieren erfolgreich vorgestellt, besonders mit letzteren ist er nun auch bereits bis Klasse S gestartet.

Vielseitigkeit:

  • 2009-2015: Jedes Jahr Mitglied im Bundeskader (C oder D/C) zunächst bei den Junioren und dann bei den Jungen Reitern.
  • 2016: Mit Übergang zu den Senioren direkte Berufung in den B-Kader
  • 2008: Erste internationale Platzierungen auf 1*-Niveau und erste Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften mit Herakles TSF
  • 2009: Erste Starts in CIC** Prüfungen
  • 2010: Mit Federleicht Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften sowie Teilnahme und Platzierung bei den Europameisterschaften der Junioren in Bad Segeberg, erster Start in CCI**mit Herakles TSF, sowie erster Start in CNC***
  • 2011: Mit Federleicht erneute Nominierung zu den Europameisterschaften der Junioren in Portugal, verletzungsbedingte Absage. Weitere Platzierungen in CCI* sowie CIC** Prüfungen mit Federleicht
  • 2012: Vordere Platzierungen in CIC*/** Prüfungen, unter anderem 2. Platz beim Preis der Besten mit Welleby, weitere Platzierungen mit Printinus sowie Nominierung zu Europameisterschaft der Junioren in Strzegom/Polen und Platz 4 mit der Mannschaft sowie Platz 14 im Einzelwettbewerb. Erste Teilnahme an CIC*** mit Welleby in Waregem/Belgien, Platz 13.
  • 2013: Platz 5 und 7 bei der DJM der Jungen Reiter (CCI**) mit Printinus und Welleby, Nominierung zur Europameisterschaft der Jungen Reiter in Jardy/Frankreich.
    Erneute Teilnahme beim NationsCup Turnier in Waregem beim CIC*** mit Welleby, erneut Platz 13.
  • 2014: Platz 2 beim CIC** und Nominierung zur Europameisterschaft der Jungen Reiter in Vale Sabroso/Portugal mit Green Mount Flight, Vize-Europameister mit dem Team und Platz 5 im Einzel.
  • 2015: Sieg im CIC** in Rockingham Castle/GBR mit Sammy Deluxe sowie Teilnahme am CICO*** NationsCup in Houghton Hall/GBR, mit Platz 21 und fehlerfreiem Springen und Gelände mit Green Mount Flight, anschließend Nominierung zur Europameisterschaft der Jungen Reiter mit Green Mount Flight, erneut Vize- Europameister mit dem Team sowie Bronzemedaille im Einzelwettbewerb.

Ausblick auf 2016: Mit seinem Kaderpferd Green Mount Flight, sowie Sammy Deluxe und Printinus hat CHristoph für 2016 3 erfahrene und sporterfolgreiche, volljährige Pferde mit denener sich im CIC/CCI*** Bereich etablieren möchte. Ein Start bei der Deutschen Meisterschaft der Senioren in Luhmühlen sowie ein erster Start in einer CCI*** Prüfung wären für ihn etwas ganz besonderes.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.